Versicherungsschutz bei Blackout nicht gegeben

7. Juni 2022 Aus Von Handwerk

Im Zusammenhang mit der desaströsen Energiepolitik der „amtierenden Bundesregierung“ stellt sich die Frage der Haftung im Falle von umfangreichen Stromausfällen, wie sie vermehrt auftreten, bis hin zu einem Blackout. Mittlerweile mutiert der Standort Deutschland zum Risiko für die energieintensive Industrie und auch für das Handwerk, Planungssicherheit ist nicht mehr gegeben. Vor welchem Hintergrund ist diese, dem Volkeswohl schadende, politische Agenda zu rechtfertigen, wo ist die Demokratie geblieben und wann ist der Gau erreicht?

Einen Artikel bezüglich dessen ist HIER verlinkt…